Verfolger

Mittwoch, 8. Januar 2014

Geburtstagseinladung per Flaschenpost

Bin wieder da...mit einer Flaschenposteinladung!
In letzter Zeit standen ja aus gegebenem Anlass nur Weihnachtssachen hoch im Kurs. Da bin ich gar nicht dazu gekommen euch zu zeigen, was ich für unseren Jüngsten zum Geburtstag gemacht habe.
Erstmal die Einladung...
Ich habe ich eine Plastikflasche (200ml) ohne Pfand aus dem Supermarkt verwendet. Die Banderole habe ich entfernt und eine neue in Wasseroptik drauf geklebt. Darauf schwimmen ein paar Fische, die ich mit Stanzen von Joy!crafts ausgestanzt habe. Auf dem Deckel habe ich dann noch ein rundes Teil gestanzt, um die Marke abzudecken. Darauf befindet sich dann noch eine ausgestanzte Muschel (Marianne Design) mit den Namen der eingeladenen Kinder. Umwickelt habe ich den Rand oben mit blau-buntem Bast und einem robusten Band. Der Stempel "Geburtstagspost" ist von bettys-creations.
Die Einladung habe ich ausgedruckt, aufgerollt, mit Band versehen und hineingesteckt. Die Flaschenposteinladung ist bei den Kids super angekommen.
Bis bald mit den anderen Sachen! :-)
Liebe Grüße Ute!


Kommentare:

  1. Hallo Ute,
    eine tolle Idee, die Flaschenpost ist echt der Knaller!!
    Das kann ich mir gut vorstellen das die bei den Kids gut angekommen ist.
    Muss ja auch immer was Neues sein.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Moin Ute,
    schön, dass du wieder da bist. Und gleich bist du wieder so fleißig. Die Idee ist hast du super umgesetzt. Das sieht so klasse aus. Ich bin noch nicht wirklich in Bastellaune und lasse alles ruhiger angehen.
    Ich wünsche dir ein gutes und gesundes Jahr 2014.
    Hab´ noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ute,
    die sind ja richtig toll. Die Idee finde ich einfach Klasse.
    Liebe Grüße Verena

    AntwortenLöschen