Verfolger

Dienstag, 27. August 2013

Eine besondere Schultüte

Bei uns in Niedersachsen sind die Sommerferien ja schon ein Weilchen zu Ende. Für einen Erstklässler habe im Auftrag eine Schultüte gebastelt. Diese Schultüte ist eine ganz besondere.
Sie ist nämlich aus Holz.
Die Idee war dem Erstklässler diese Tüte vor die Tür zu stellen.
Ich habe Leimholz genommen und in Schultütenform ausgesägt und geschmirgelt (bzw. mein Mann ;-) ). Dann habe ich den unteren Teil blau und den Kreppteil in gelb gestrichen. Anschließend habe ich die Tüte erst einmal lackiert, damit das Ganze wetterfest ist. Die Buchstaben sind aus Moosgummi. Zum Schluss noch eine passende Schleife, ein paar Streuteile und Buntstifte aufgeklebt...fertig!
Ich finde es ganz gelungen!
Liebe Grüße Ute! 

1 Kommentar:

  1. Moin Ute,
    wow, das ist ja eine ganz fantastische Gemeinschaftsarbeit von dir und deinem Mann. Die Schultüte sieht richtig klasse aus.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen