Verfolger

Mittwoch, 27. Februar 2013

Ein Auto zum 18. Geburtstag?


Nein! Natürlich nicht!
Unser Neffe ist gerade 18 Jahre alt geworden. Wo er das Auto herkriegt, muss er selber sehen. Wir haben uns gedacht, dass wir ihm ein wenig Geld schenken, damit er sich einen Fahrradträger für sein Auto kaufen kann. Er fährt für sein Leben gern mit dem Mountainbike durch die Gegend und möchte das dann natürlich auch gerne mit dem Auto transportieren können.
Wie ihr seht, habe ich ein Auto gebastelt. Die Anleitung ist von pecreativ-werkstatt.blogspot.de . Auf dem Kofferraum habe ich dann einen Fahrradträger und ein Fahrrad befestigt. Zum Schluß (nicht abgebildet) habe ich noch einen Geldschein wie ein Hemd gefaltet, den Kopf unseres Neffen aus einem Foto geschnitten und auf dem Geldhemd befestigt. Das Ganze habe ich dann auf den Fahrersitz gesetzt.
Unserem Neffen gefiel das Geschenk. Das Nummernschild sei aber leider schon besetzt, fügte er hinzu.
Man kann nicht alles haben....  ;-)
Liebe Grüße Ute!

Kommentare:

  1. Das Auto sieht echt super aus....klasse Idee !
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ute

    Das Auto sieht klasse aus und die Idee mit dem Fahrrad echt klasse.

    lg heike

    AntwortenLöschen