Verfolger

Dienstag, 25. Februar 2014

50 werden ist unheimlich prickelnd!

Vor kurzem waren wir auf einem 50. Geburtstag. Im Vorfeld hatte ich ein schönes Buch gefunden-
"50 werden ist unheimlich prickelnd!"
In dem Buch wird einem die 50
mit flotten Sprüchen etwas leichter gemacht: 

"Weißt du noch...
wie es war, zu Stayin' Alive in der Disco zu abzutanzen?"
*
"Du bist enttarnt!
Die Armlänge reicht nicht mehr aus, um kleingedrucktes zu lesen."
*
"Ich möchte nichts mit Naturkost zu tun haben.
In meinem Alter braucht man alle Konservierungsstoffe, die man kriegen kann."
George Burns
*
"Sonderbar:
Plötzlich findet man Werbung für Treppenlifte im Briefkasten (obwohl das nach einem langen Arbeitstag bestimmt bequem ist)."
*
"Wunderbar:
Man ist mit sich selbst im Reinen und muss niemanden mehr irgendwas beweisen."
*
Wohl wahr!!!
Ich kann gut reden. Bin noch keine 50. ;-)

So! Auf jeden Fall gefiel mir das Buch so gut, dass ich dafür eine Verpackung gebastelt habe. Und das Ergebnis seht ihr hier:
Die Schnalle schließt mit einem versteckten Magnet.

Auf der linken Seite befindet sich ein kleiner Umschlag (Stampin up) für ein Geldgeschenk.
Das Buch lässt sich nach rechts rausnehmen.
Ich hoffe, es gefällt euch.
Liebe Grüße Ute!
(Die Feier war übrigens klasse!!!)

Freitag, 21. Februar 2014

Babybox mit Kinderwagen

Hallo ihr Lieben, da bin ich wieder!
In den letzen Tagen war es ein wenig ruhig bei mir. Ich war nicht ganz gesund. Nun aber ist alles wieder okay. Zur Zeit muss ich einiges Aufholen. Hier zeige ich euch einen Auftrag, der schon ein bisschen her ist.
Diese Babybox ist für einen kleinen Neuankömmling. Im Inneren der Box kann man eine Kleinigkeit wie einen Body, Söckchen oder oder oder...verstauen. Außerdem habe ich eine kleine Pillowbox (Tim Holtz) für ein kleines Geldgeschenk gemacht. Auf dem kleinen Kärtchen oben drauf kann man noch einen kleinen Gruß drauf schreiben.
Der Kinderwagen ist nach einer Anleitung von pecreativ gemacht. Für die Bettwäsche habe ich einen Basteltipp von der lieben Heidi http://heidijoz.blogspot.de/ bekommen. Danke!!! Das passt super, geht echt einfach und sieht gut aus!!!
Liebe Grüße Ute!



Sonntag, 16. Februar 2014

Kleine Geschenkpäckchen

Immer wieder gerne werden auch diese kleinen Etuischachteln genommen. Die werden einfach mit der Stanze Pillow Box von Tim Holtz ausgestanzt. Hier habe ich eine Auswahl mit verschiedenen Motiven gefertigt. Für eine Kleinigkeit wie Geldgeschenke oder ein bißchen für die Hüften... ;-)
Ich finde sie echt niedlich.
Liebe Grüße Ute!

Mittwoch, 12. Februar 2014

So vergeht die Zeit...

Diese Herzschachtel ist ein Auftrag von meiner lieben Nachbarn. Ihr Sohn ist 18 geworden. Ist das wirklich schon so lange her, dass wir ein Geschenk zur Geburt gekauft haben???
Man wird alt!
Die Zeit vergeht...und das war auch das Thema. Das Uhrenpapier passt natürlich perfekt dazu. Ich habe dann noch eine Uhr mit der Stanze von Marianne Design ausgestanzt. Das Herz selbst ist mit der Box-Heart von Sizzix gestanzt. In diesem Fall habe ich dunkel graues Papier passend zum Uhrenpapier genommen. Die Zahl 18 ist mit der Schablone Wanted Alphabeth von Tim Holtz gestanzt.
Ein passender Spruch darf natürlich auch nicht fehlen, etwas Deko...fertig.
Ich finde, dass die Farben sehr gut zueinander und für einen jungen Mann passen.
Liebe Grüße Ute!


Samstag, 8. Februar 2014

25. Hochzeitstag

Silberhochzeit - 25 Jahre!
Bei diesem Auftrag habe ich ein silbernes Hochzeitspärchen als Schachteln gebastelt. In dem Anzug lässt sich wunderbar das Geldgeschenk verstauen. Im Kleid ist noch Platz für zwei Pralinen wie Küsschen oder so. Im Vordergrund habe ich einen kleinen Umschlag für ein paar Glückwünsche befestigt. Etwas Deko passend zum Thema....fertig!
Liebe Grüße Ute!


Mittwoch, 5. Februar 2014

Diamantene Hochzeit...

...ist dieses Mal das Thema.
Die Karte sollte etwas größer sein. Also habe ich mich für das quadratische Format entschieden. Die unifarbenen Papiere sind aus der Pearl-Reihe. Sie haben einen schönen Schimmer (erkennt man das auf dem Foto?), den ich bei diesen Anlässen ganz toll finde. Gemattet habe ich mit einem schönen silberglitzerndem Papier. Etwas dekoriert mit Kringel, Blätter und Blumen. Bei den Blumen habe ich in die Mitte Diamanten geklebt, damit das Thema wieder da ist.
Ich hoffe, dass es euch gefällt.
Liebe Grüße Ute!

Sonntag, 2. Februar 2014

CREApop Lampe in rot

Vor einiger Zeit hatte meine Mama Geburtstag. Und dazu hatte sie sich genauso eine Lampe gewünscht, wie die, die ich meiner Tante gemacht hatte. Die habe ich euch schon mal vorgestellt.
Da wir bei meinen Eltern gerade das Wohnzimmer renoviert hatten, habe ich dann natürlich die Tapetenreste für die Lampe verwendet. So passt es perfekt!
Und es sieht auch ganz klasse aus! Besonders wenn sie beleuchtet ist.
Liebe Grüße Ute!